Yoga Retreat

 

Du suchst Entspannung und Bewegung und möchtest mal für einen kleinen Moment aus dem Alltag abtauchen? 

Dann könnte ein Yoga-Retreat genau das Richtige für Dich sein. Ein Retreat ist eine besondere Auszeit, ein Rückzug aus dem Alltag, das Dich in die Entspannung führt und zur Ruhe kommen lässt. 
Der Alltag ist oft stressig und lässt oftmals kaum Raum und Zeit für Dich selbst. Ein Yoga-Retreat gibt Dir diese Möglichkeit durch eine Kombination aus Yoga, Meditation und Atmung   neue Kraft zu tanken und zur Ruhe zu kommen. In den Pausen hast Du Zeit nachzuspüren, Dich mit anderen Teilnehmer/innen auszutauschen oder einen kleinen Spaziergang zu machen. Nach dem Retreat kannst Du dann mit neuer Energie in den Alltag wieder eintauchen. 

Verbringe jeden Tag einige Zeit mit Dir selbst.

Dalai Lama


Hier kannst Du Dich entspannen....

Yoga Tagesretreat in der Lüneburger Heide - Zeit für Dich

 

Dieser Tag ist nur für Dich !! 


Nach dem Motto: raus aus dem Alltagstrott, rauf auf die Yogamatte! 

An diesem Tag verbinden wir unterschiedliche Yogastile zu unterschiedlichen Themen miteinander zum Beispiel Vinyasa Slow Flow, Yin Yoga und Yoga Nidra.
Zwischendurch gibt es in den Pausen und nach dem Mittagessen bei einem kleinen Spaziergang an der frischen Luft genug Raum für Dich, um den Stunden nachspüren zu können. (für Einsteiger und Yoga Erfahrene)


Für Dein leibliches Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt! 


Termine, Anmeldung und mehr Infos in den nächsten Fenstern. 

Yoga Tagesretreat in der Lüneburger Heide - Save the date!

  

08.06.2024         Balance is the key 
                               (noch 5 Plätze frei)

09.11.2024         Achtsamkeit 
                               (Warteliste)

07.12.2024         Slow down Yoga - auch für 60+ und Beginner

                               (noch 7 Plätze frei)                              



Ort:  Gemeindehaus Harmstorf, Schulstr. 3, 21228 Harmstorf

Zeit:  10 - 17 h  

Preis:   89 € Frühbucherrabatt gilt bis 6 Wochen vor Start des jeweiligen Retreats danach 109 €


In Zusammenarbeit mit Steffi von www.yogacoeur.de 

08.06.24 - Balance is the key

(5 freie Plätze)


Lerne etwas über Faszien und die unterschiedliche Art und Weise die Faszien in der Yogapraxis zu stimulieren. 

                     

In der ersten Einheit am Morgen beginnen wir mit einer dynamischen Vinyasa Yoga Praxis, bei der wir die klassischen Asanas leicht modifiziert ausführen werden und mit Hilfe eines Tennisball Triggerpunkte und Fasziengewebe lösen.


In der darauffolgenden Yin Yoga Einheit halten wir die Asanas länger ohne Muskelanspannung, um so die tieferen Gewebe wie Faszien, Bänder und Gelenke zu erreichen und unser Nervensystem zu beruhigen und zu stärken.


Mit der Yoga Nidra Einheit am Ende können sich letzte Blockaden und Anspannungen lösen und der Geist findet zur Ruhe und Gelassenheit zurück.

09.11.24 - Achtsamkeit

(Warteliste)


Achtsamkeit heißt, ganz bewusst mit der Aufmerksamkeit im gegenwertigen Augenblick zu sein. In unserem normalen Alltag kommt dieses häufig zu kurz. 

                     

Wir hetzen von einem Termin zum nächsten, schnelles Essen zwischendurch und wir tun alle Dinge gleichzeitig und oft automatisch. Dein Gehirn schaltet auf Autopilot und Du konzentrierst Dich nicht auf die einzelnen Schritte und nimmst viel weniger wahr. 


Wir laden Dich bei diesem Tagesretreat ein durch Yoga, Atmung und Meditation mit Deiner Aufmerksamkeit mehr in dem jeweiligen Moment zu sein und mit all Deinen Sinnen zu erfahren. In einer Gehmeditation jeden Schritt bewusst machen, im Yoga Deinen Körper fühlen, Deine eigenen Sinne schärfen und in den Pausen zur Ruhe kommen. 

Am Ende des Tages wirst Du Dich wacher, klarer und fokussierter fühlen. 

07.12.24 - Slow down Yoga 
auch für 60+ und Beginner

(7 freie Plätze)


Nimm Dir jetzt nochmal eine kleine Auszeit und lass die Hektik des Alltags und der Vorweihnachtszeit draußen. Schöpfe neue Energie, komm zur Ruhe und lade Deine Akkus wieder auf. 

                     

Freue Dich auf unterschiedliche Yogaeinheiten aus Vinyasa Yoga, um deine Energie wieder aufzuladen, Yin Yoga unterstützt Dich beim Entspannen und Loslassen und Yoga Nidra verhilft Dir zur inneren Ruhe und Gelassenheit. Lasse beim Yoga Dein Jahr nochmal Revue passieren und richte dabei Deine Aufmerksamkeit auf das, was Du erreicht hast und sei dankbar dafür. Lasse Altes los und tauche nach diesem Tag wieder in den Alltag ein mit einem Gefühl der inneren Balance und Harmonie. 

Sonstiges Yoga Angebot


Du möchtest regelmäßig mit mir Yoga machen dann informiere Dich über mein Kursangebot unter "Yogakurse". 

Wenn Du lieber ganz individuell und auf Deine Wünsche und Bedürfnisse ausgerichtet Yoga üben, dann kontaktiere mich für Personal Yoga. Mehr Informationen findest Du auf dieser Webseite unter "Personal Yoga"



Der Weg des Yoga ist einzigartig.
Yoga ist einzig und alleine eine Erfahrung, 
und die muss man erleben, um sie zu kennen.


Pantanjali


Yogastil

Vinyasa Power Yoga

Vinyasa Power Yoga ist ein dynamischer Yogastil, bei dem die einzelnen Positionen fließend miteinander verbunden werden. So entstehen immer wieder neue kreative Sequenzen. Im Vordergrund steht die Verbindung von Atmung  und Bewegung. Dein Körper wird kräftiger und flexibler und Dein Geist ruhig und klar. 

Yin Yoga

Yin Yoga ist ein ruhiger und passiver Yogastil, bei dem Yogahaltungen eingenommen und mehrere Minuten (3 - 5 Minuten) gehalten werden. Dadurch wird Dein  Fasziengewebe stimuliert und tiefliegende Verspannungen können sich lösen.  Dein Körper wird flexibler und geschmeidiger und Deine Gedanken können zur Ruhe kommen. 

Vinyasa meets Yin

Zwei Yogastile treffen aufeinander. Eine perfekte Kombination aus Aktivität und Entspannung. Im ersten aktiven Teil der Stunde werden mit den fließenden Bewegungen des Vinyasas der Körper und die Muskeln erwärmt. Während im zweiten, ruhigen und entspannenden Teil der Stunde die Muskulatur und tieferliegendes Fasziengewebe in den haltenden Asanas des Yin gedehnt werden.

Faszien Yoga

Faszien (Bindegewebsstrukturen) durchziehen unseren ganzen Körper wie ein feines Netz.  Der Fokus beim Faszien-Yoga liegt auf diesem Bindegewebe (den Faszien), während beim traditionellen Yoga meist die energetische, körperliche und psychische Wirkung im Vordergrund steht. Beim Faszien-Yoga übst du gezielt Körperstellungen (Asanas) und Bewegungssequenzen (Vinyasa), die besonders förderlich für das Fasziennetz sind. Die Yoga Praxis wird durch  Feder- und Schwungbewegungen ergänzt oder  Hilfsmittel wie zum Beispiel Tennisbälle werden eingesetzt. Eine weitere Yoga-Form, die besonders auf das Bindegewebe wirkt, ist Yin-Yoga. 

Soft Hatha Yoga Flow

Hatha Flow ist eine fließendere Form des Hatha Yoga, bei dem die Körperhaltungen mit tiefer Atmung verbunden werden. 

Im Vergleich zu Vinyasa Power Yoga besteht Hatha Yoga eher aus ruhigen und entspannten Elementen.


Mittels Asanas (statische Körperhaltungen), Pranayama (Atemtechniken), Entspannungsübungen und Meditation entwickelst Du mehr Achtsamkeit und Konzentration. Eine Wohltat für deine körperliche und geistig-seelische Gesundheit! 

Yoga Nidra

Yoga Nidra bedeutet übersetzt „yogischer Schlaf“. 
Dabei handelt es sich um eine uralte Praxis, in welcher der Praktizierende in einen tiefen Zustand bewusster Entspannung geführt wird.  
Es geht dabei nicht um eine Asanapraxis oder oder Meditation, sondern um das Erreichen eines Zustandes zwischen Schlaf und Meditation. Yoga Nidra hat einen bestimmten Ablauf und wird im Liegen durchgeführt. Mit Hilfe von Entspannungs- und Atemtechniken wird der Körper und Geist systematisch immer mehr entspannt.

Mut steht am Anfang des Handelns, 
Glück am Ende.

Demokrit


Yoga Sukha Hamburg

Maike Doub
[email protected]

Kontakt

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.